Neue Handy Regel

Ausgewiesene Handyzone der KGST
Ausgewiesene Handyzone der KGST

 

 

Grundsätzlich gilt:

  • Das Handy ist während der Schulzeit ausgeschaltet und nicht sichtbar aufzubewahren. 
  • In allen Pausen ist in dem 1. und 2. Stock des Altbaus für deren „Bewohner“ Handyzone. 
  • In der großen Pause und während der MFZ ist  ein definierter Bereich des Schulhofs Handyzone. 
  • Die Handykamera ist generell zu deaktivieren (Bilder und Videos dürfen grundsätzlich nicht erstellt werden; die gesetzlichen Regelungen müssen beachtet werden – Verstöße werden zur Anzeige gebracht!). 
  • Weiterhin gilt: Das mobile Endgerät kann im Unterricht durch Erlaubnis der Lehrkraft genutzt werden. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0