Download
Bakterien Arbeitsblatt
Passwort geschützt
Bakterien Arbeitsblatt.pdf
Adobe Acrobat Dokument 102.4 KB

Vermehrung

Die Vermehrung der Bakterien erfolgt durch Zellteilung. Das kann durch Querteilung (besonders bei zylinderförmigen Bakterien), durch Knospung, durch Sporenbildung oder auf andere Weise geschehen. Alle Nachkommen dieser Art der Vermehrung weisen ein identisches Erbgut auf und bilden daher einen Klon (Q: Wikipedia)


Die Vermehrung geht unter optimalen Bedingung äußerts rasant vonstatten. Manche Arten können sich bei ausreichend Nahrungsangebot, geeigneter Temperatur und Luftfeuchtigkeit, alle 15 Minuten teilen. Das würde bedeuten, das aus einer einzigen Bakterien nach 24 Stunden 79228162514264300000000000000 Bakterien entstehen (theoretisch). Kein Wunder also, dass sich morgens die Zähne so pelzig anfühlen. 

Bakterien am Finger.

Fingerabdruck nach 24h im Brutschrank bei 37°C: ungewaschen, gewaschen und desinfiziert (Klasse 8c,Dez. 2013)


Q: Wikipedia
Q: Wikipedia

Viren

Download
Vergleich Bakterien Viren
Tabelle Vergleich Viren_Bakterien.pdf
Adobe Acrobat Dokument 49.7 KB
Download
Vermehrung von Viren
Arbeitsblatt
Passwortgeschützt.
Arbeitsblatt_Virus.pdf
Adobe Acrobat Dokument 730.9 KB


Ausbreitung Viren Planet Schule
Q: http://www.planet-schule.de

Viren, die Ausbreitung

Schweinegrippe, Spanische Grippe, AIDS und HI-Virus, Ebola-Virus, Pocken, Tollwut: Diese Namen lösen Ängste aus, Ängste vor Seuchen und Krankheiten, denen kaum zu entkommen ist. Alle diese Krankheiten werden von Viren ausgelöst, genauso wie Masern und Röteln, Lippenbläschen, Schnupfen und Warzen. Die Erreger sind vielfältig und weitverbreitet, und tatsächlich gibt es kaum Medikamente gegen sie. Antibiotika sind gegen Viren wirkungslos. Wie schnell breiten sich unterschiedliche Viren aus? Welchen Einfluss hat dabei der Übertragungsweg? Eine Simulation von Planet-Schule lädt zum interaktiven Forschen ein: LINK


Q: http://www.planet-schule.de/schweinegrippe/
Q: http://www.planet-schule.de/schweinegrippe/

Vorsicht, Schweinegrippe!

Ein Virus geht um die Welt. Die Infektion mit dem H1N1-Virus verläuft in den meisten Fällen harmlos, aber Viren sind Verwandlungskünstler. Eindrucksvoll und einprägsam vermittelt das Webspecial von Planet Schule in Filmsequenzen und kurzen Texten alles Wissenswerte rund um Viren im allgemeinen und das Schweinegrippe-Virus im speziellen.

LINK


www.wir-gegen-viren.de
Q:http://www.wir-gegen-viren.de/

Die Aktion „Wir gegen Viren" hat das Ziel, die Hygiene im Alltag zu fördern. Der Grund: Auch wenn wir sie nicht sehen, wir alle kommen jeden Tag mit Viren in Kontakt. Sie kleben an Gegenständen und an unseren Händen. Und wir geben sie an andere weiter. Wir husten und niesen sie durch die Luft, wir atmen sie ein und wieder aus. (Rechts auf Bild klicken und die Schutzmaßnahmen kennenlernen.)


Download
Die Verdienste des Landarztes Edward Jenner (1749-1823)
Arbeitsblatt zur aktivern Immunisierung (Impfung).
Passwortgeschützt
Jenner.pdf
Adobe Acrobat Dokument 87.0 KB

Download
Die menschliche Abwehr
Expertenkongress zum Thema Immunssystem. Passwortgeschützt.
Immunsystem.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.6 MB

Die aktive und passive Immunisierung

Download
Aktive und passive Immunisierung
Arbeitsblatt zum Thema aktive und passive Immunisierung. Passwortgeschützt.
immunisierung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 210.2 KB