Entdecker und Eroberer

James Cook gemalt von John Webber - Museum of New Zealand Tepapa Tongarewa, Wellington
James Cook gemalt von John Webber - Museum of New Zealand Tepapa Tongarewa, Wellington

James Cook (1728 geboren in Marton bei Middlesbrough; † 14. Februar 1779 in der Bucht von Kealakekua auf Hawaiʻi) war ein britischer Seefahrer und Entdecker. Berühmt wurde er durch drei Fahrten in den Pazifischen Ozean, den er exakter vermaß und kartografierte als je zuvor. Er entdeckte zahlreiche Inseln und wies nach, dass der lange vermutete Südkontinent nicht existierte und die Nordwestpassage zwischen Atlantik und Pazifik mit den Schiffen seiner Zeit nicht zu durchfahren war. Von großer Bedeutung für die Seefahrt waren auch seine wirkungsvollen Maßnahmen gegen den Skorbut.


Die Routen von Cooks Reisen: rot = 1. Reise, grün = 2. Reise, blau = 3. Reise, blaue gestrichelte Linie = Route seiner Crew, nachdem er umgekommen war
Die Routen von Cooks Reisen: rot = 1. Reise, grün = 2. Reise, blau = 3. Reise, blaue gestrichelte Linie = Route seiner Crew, nachdem er umgekommen war
Download
Weltkarte
Unbeschriftete Weltkarte.
Weltkarte.pdf
Adobe Acrobat Dokument 155.6 KB